Was ist falsch am Negroni Sbagliato?

Der Negroni Sbagliato ist eine prickelnde, leichtere Variante des legendären Aperitivo. Der Unterschied zum Original besteht darin, dass statt Gin, Prosecco verwendet wird.

Der Name „Sbagliato“ bedeutet auf Italienisch „falsch“ oder „irrtümlich“. Der Cocktail soll angeblich aus Versehen von einem Barkeeper erfunden worden sein, der Prosecco statt Gin in den Negroni gegossen hat. Soweit zumindest die Legende…

Negroni Sbagliato lacapocuoca.at

Der Negroni Sbagliato hat eine leichtere und frischere Note als der klassische Negroni und eignet sich perfekt für einen Aperitif. Die Zubereitung ist keine Hexerei: Campari, Wermut und Prosecco in ein Mixglas oder einen Shaker gießen, in einem Old-Fashioned-Glas auf Eis servieren, garniert mit einer Orangenschale.

Wer also ein Fan des klassischen Negroni ist, sollte unbedingt auch einmal den Sbagliato ausprobieren. Prosecco passt hervorragend zu den Aromen von Campari und Wermut. Was so gut schmeckt, kann nicht verkehrt sein. Cin cin!

Negroni Sbagliato lacapocuoca.at

ZUTATEN:

  • 4 cl Campari
  • 4 cl Wermut
  • 4 cl Prosecco oder Schaumwein
  • Orangenschale

ZUBEREITUNG:

Campari und Wermut in einen gekühlten Shaker mit Eiswürfeln geben und verrühren.

Den Prosecco dazu geben und nochmals verrühren.

Einen Tumbler mit Eiswürfeln füllen.

Die Mixtur durch ein Sieb in das Glas abseihen.


Meine Lieblingsbars in Wien

Bar Campari

Roberto American Bar

Die Parfümerie

Kleinod

Pigalle

The Birdyard

Lvdwig

Krypt Bar

The Chapel

Verfasst von

...auf der Suche nach la dolce vita

2 Kommentare zu „Was ist falsch am Negroni Sbagliato?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..