Auf dem Holzweg

Ein leiser Wind haucht zärtlich durch die Äste. Die raschelnden Blätter brechen das goldene Herbstlicht und werfen tanzende Schatten auf den feuchten Waldboden. Die Luft wiegt schwer von erdig süßen Aromen, denen der starke Regen der vergangenen Tage noch mehr Kraft gegeben hat.

Weiterlesen

Den Sommer einfangen

Kind beim Angeln | lacapocuoca.at

Wunderbar groß und schwarz glänzend: Die Brombeeren auf dem Feld zum Selberernten sehen definitiv verführerisch aus. Nach dem ersten Kosten gibt es aber lange Gesichter. Ziemlich sauer sind sie, selbst die ganz reifen Exemplare.

Weiterlesen

Von Handwerk und Leidenschaft

Crafttour Workshop Meisterfloristin Cornelia Hiermannn

Wenn es etwas gibt, für das ich Menschen wirklich bewundere, ist das meisterliches Können. Die Art von Expertenlevel, das nicht nur durch handwerkliches Geschick und jahrelange Übung erreicht werden kann, sondern das auch eines intuitiven Gespürs für das Wesen der Dinge bedarf.

Weiterlesen

Apulien: Fifty Shades of Olive

Der Herbst ist definitiv nicht meine liebste Jahreszeit, wohl aber meine liebste Zeit für Reisen. Wenn in Wien der goldene Oktober langsam in den grauen November übergeht, packt mich jedes Jahr die Sehnsucht nach Strand, Meer und dolce vita.

Weiterlesen

Auf den Spuren der Heumilch

Kühe | lacapocuoca.at

Tief hängende Wolken, die sich im Zeitlupentempo zwischen Berggipfeln hindurchzwängen – der erste und zugleich bleibendste visuelle Eindruck, den ich während meiner zweitägigen Reise in Österreichs westlichstem Bundesland gewonnen habe.

Weiterlesen

Wilde Kräuter

Entlegene Wälder haben zu jeder Jahreszeit etwas Geheimnisvolles, beinahe Mystisches an sich. Das Licht, das durch die Blätter bricht und psychedelische Muster auf den Boden malt, der Geruch nach Moos und feuchter Erde, die Geräusche, die manchmal vertraut und beruhigend, manchmal aber auch ein bisschen beängstigend wirken.

Weiterlesen