Kaiserschmarrn aus dem Shaker

Über den ersten Food Blog Day in Wien könnte man viel schreiben. Wie schön die Location war (das Park Hyatt Vienna!). Wie relevant die Vortäge (Danke an Thomas Meyer von Swat.io!) und spaßbepackt die Workshops (Pesto aus Wildkräutern und Rapsöl mixen!). Und natürlich ist es auch immer wieder ein Genuss, die ein oder andere Lieblingskollegin zu…

Das Lächeln der Ziegen

Aus der Nähe betrachtet, ist es eigentlich kaum zu übersehen: Ziegen scheinen irgendwie ständig ein schelmisches Grinsen im Gesicht zu haben. Die Mundwinkel sind leicht nach oben gezogen, vom coolen Bärtchen perfekt untermalt, während die Tiere mit neugierigen Augen Besucher beobachten.

Sundowner über den Dächern von Wien

Manchmal kann es ganz hilfreich sein, die Perspektive zu wechseln. Auf den nächsten Berg zu klettern, die Welt von oben zu betrachten. Die Alternative für Stadtmenschen heißt: Rauf auf die Dachterassen! Der Sonne beim Untergehen zusehen.

FoodCamp Vienna 2014

Ein kleiner Rückblick auf das FoodCamp Vienna 2014. Mit Fotos von der spannenden Wurst-Session mit Toni und Bene von „Because You Are Hungry“.

Das perfekte Foodblogger-Dinner – Tag 4

Zugegeben, meine Erwartungen waren hoch. Immerhin hat der Mann TV-Kochshow-Erfahrung. Und spätestens seit uns Jürgen beim diesjährigen Foodcamp den Mund mit seinem Vortrag über Curry wässrig gemacht hat, wollten wir mehr. Beim Aperitif, einem West Indian Punch, war dann alles klar: Hier macht einer keine halben Sachen. Aber ist Mr. Goldschwarz tatsächlich ein König Midas…

Das perfekte Foodblogger-Dinner – Tag 3

Italienern (und -innen) sagt man ja gerne einen gewissen Hang zur Dramatik nach. Ich bilde da vermutlich keine Ausnahme. Aber die Serie von Pleiten, Pech und Pannen im Vorfeld zu meinem Abend in der Runde hätte sich kein Sitcom-Autor besser ausdenken können. Angefangen von bestellter Ware, die dann doch nicht geliefert wurde bis hin zu…